Coca Cola bei Edeka

Bereits im Jahr 1886 erfand ein Arzt und Apotheker aus Atlanta die Rezeptur für die Coca Cola. Doch erst 1911 investierte man viel Geld für die Werbung und machte das Getränk damit über Nacht weltberühmt. Daraus wurde die Marke „Coca Cola“ die nicht nur das bekannte Getränk, sondern auch Wasser und Sportgetränke herstellt und vertreibt. Aus dem ursprünglichen Rezept des Apothekers aus Atlanta sind noch die Zutaten Coffein, Zucker, Phosphorsäure, Kohlensäure und Wasser übrig geblieben. Extrakte der Kolanuss aus den Blättern der Erthroxylumpflanze gehören auch noch dazu.

Aktuelle Top-Empfehlung

Gibt es Coca Cola bei Edeka im Sortiment?

Das Getränk Cola Cola, das weltweit immer nach der gleichen Rezeptur hergestellt wird kennt wohl heute jeder. Ob klein oder groß, jeder hat wohl schon mindestens einmal einen Schluck Coca Cola probiert. Daher gibt es Coca Cola natürlich auch im Sortiment bei Edeka. In großen und kleinen Flaschen kann man bei Edeka Coca Cola und Coca Cola Light online und im Geschäft vor Ort kaufen.

🛍️ Die besten Angebote bei Amazon finden

Das Angebot von Edeka im Überblick mit Preis

Coca Cola gibt es bei Edeka in großen und kleinen Flaschen. Für den kleinen Durst für unerwegs oder für eine Party oder Feier zu Hause. Je nach Geschmack gibt es Coca Cola mit oder ohne Zucker im Sortiment von Edeka. Die Preise bewegen sich im Rahmen von 7,14 € bis 11,88 € je nach Flaschengröße.

Coca-Cola 4 Flaschen a`0,5 Liter in der PET-Flasche

Was gibt es besseres, als einen kräftigen Schluck eiskalte Coca Cola direkt aus der Flasche. Bei warmem Wetter ist das die beste Erfrischung, die es gibt. Nicht zuletzt aus diesem Grund wird Coca Cola in über 200 Ländern auf der Welt angeboten und gekauft. Jeder Kunde kann sich darauf verlassen, dass Coca Cola immer nach dem gleichen Rezept hergestellt wird.

Weitere Details:

  • Enthält je 100ml 10,6 Gramm Kohlenhydrate
  • Enthält je 100ml 10,6 Gramm Zucker
  • Brennwert je 100ml 42 Kilokalorien
  • Enthält Kohlensäure
  • Enthält Koffein Aroma
  • Enthält Farbstoff E 150d
  • Preis: 3,79 €

Coca-Cola Light 4 Flaschen a`0,5 Liter in der PET-Flasche

Für die kalorienbewusste Ernährung ist die Coca Cola Light genau das richtige Getränk. Man muss nicht auf den typischen, leckeren Geschmack der Coca Cola verzichten, aber belastet den Körper auch nicht gleichzeitig mit einer Menge Zucker. Das Risiko einer Diabeteserkrankung wird damit gen Null reduziert.

Weitere Details:

  • Enthält je 100ml 0,2 Gramm Zucker
  • Enthält je 100ml 0,1 Gramm Kohlenhydrate
  • Brennwert je 100ml 0,8 Kilokalorien
  • Enthält Wasser
  • Enthält Zitronensäure
  • Enthält Süßungsmittel
  • Preis 3,79 €
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wo kann man Coca Cola kaufen?

Coca Cola kann man nicht nur bei Edeka, sondern auch in jedem anderen Supermarkt wie Rewe, Lidl, Netto, Marktkauf, Kaufland, Aldi, Famila usw. kaufen. Ausserdem gibt es Coca Cola auch an jedem Kiosk an der Ecke oder in jedem Restaurant und jedem Imbiss. Wer das leckere Getränk genießen möchte, aber die Wohnung zum Einkaufen nicht verlassen möchte, kann Coca Cola natürlich auch vom Sofa aus bequem online bestellen. Das Angebot ist riesengroß.

Coca Cola im Test – Was sagen Stiftung Warentest und Ökotest?

Die Stiftung Warentest hat 30 koffeinhaltige Erfrischungsgetränke, sowohl die klassischen von Coca Cola, als auch die Produkte einiger Supermärkte getestet. Die Coca Cola Light wurde mit dem Testurteil „Gut“ bewertet und gehört damit zu den Testsiegern.

Die klassische Coca Cola erhielt nur das Ergebnis „Befriedigend“. Bemängelt wurde der hohe Zuckergehalt des Getränkes, aber das dürfte wohl jedem Konsumenten bekannt sein. Die Produkte des Herstellers Pepsi erhielt nur die Qualitätsurteile „Ausreichend“ und „Mangelhaft“. Die Sinalco Cola wurde mit Prädikatsurteil „Befriedigend“ bewertet.

Coca Cola Material und Qualität – Darauf ist zu achten

Die Marke Coca Cola verspricht gleichbleibende Qualität, weil das Getränke immer nach dem gleichen Rezept produziert wird. Darüber hinaus kann man auf jeder Flasche alle wichtigen Werte, wie zum Beispiel Kaloriengehalt, Nährwert und Zutaten ablesen.

Der hauptsächliche Bestandteil der Coca Cola ist Wasser. Daneben gehören natürlich Zucker, Koffein und Aromastoffe dazu, um die Coca Cola herzustellen. Bei der Herstellung von Coca Cola Light oder Coca Cola Zero wird der Zucker durch Süßungsmittel ersetzt. Die Süßstoffe werden synthetisch produziert und sollen nicht gesundheitsschädlich sein.

Coca Cola – Was gibt es beim Kauf zu beachten

Coca Cola enthält Phosphorsäure, den die verleiht dem Getränk den typischen Geschmack, Doch je nach Hersteller ist die Menge der Phosphorsäure, die sich in der Coca Cola befindet unterschiedlich. In dem Kultgetränk der 70er, der Fritz-Kola ist der Gehalt an Phosphorsäure am höchsten. Hohe Menge der Phosphorsäure können zu Herz-Kreislauferkrankungen führen. Konsumenten mit Nierenproblemen sollten möglichst auf den Genuss von Coca Cola verzichten.

Preisvergleich: Günstige Alternativen online kaufen

Verfügbarkeit bei Shop Seite des Anbieters prüfen