Tintenfisch bei Edeka

Sie gehören alle zur Gattung der Tintenfische, egal ob sie Calamari heißen oder Oktopus genannt werden. Unabhängig davon ob sie acht oder zehn Arme haben. Alle Teile dieser Tiere, natürlich bis auf die Eingeweide, sind essbar. Häufig werden die Tintenfischmäntel in Ringe geschnitten und gefüllt gekocht, gebraten oder gebacken. Sie können aber auch gegrillt oder überbacken werden. Für die leckere Zubereitung gibt es auch viele Rezepte im Internet.

Aktuelle Top-Empfehlung

Gibt es Tintenfisch bei Edeka im Sortiment?

Im Sortiment bei Edeka gibt es zur Zeit den leckeren Calamares Espana. Dieser ist bereits verzehrfertig zubereitet. Das Produkt ist tiefgefroren und kann einfach im Backofen aufgebacken werden. Bereits in achtzehn Minuten ist der Calamares fertig. Das Backblech sollte vorher mit einem Backpapier ausgelegt werden.

🛍️ Die besten Angebote bei Amazon finden

Das Angebot von Edeka im Überblick mit Preis

Tintenfische sind Meeresbewohner ohne Wirbel. Liebhaber schätzen das magere feste Fleisch der Tiere. Das Fleisch ist in der Regel geschmacksneutral. Die Preis für Tintenfisch liegen zwischen 7,45 € und 19,90 €.

Calamares Espana

Diese Originalprodukt aus Spanien findet man im Online Shop von Edeka und auch in einigen Edekamärkten vor Ort. Die leckeren Tintenfischringe sind im Backteig vor gebacken. Dafür wurde Sonnenblumenöl verwendet. Bei der Zubereitung wurde auf Geschmacksverstärker verzichtet. Der Tintenfisch kann im Backofen, in der Pfanne oder in der Fritteuse verzehrfertig hergerichtet werden.

Weitere Details:

  • Mit Sonnenblumenöl goldgelb vor gebacken
  • Einfache Zubereitung in der Fritteuse
  • Kann lecker im Backofen erwärmt werden
  • Lecker mit Pflanzenöl in der Pfanne heiß machen
  • Enthält keine Geschmacksverstärker
  • Spanisches Originalprodukt
  • Preis: 3,99 € für 500 Gramm
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wo kann man Tintenfisch kaufen?

Manchmal ist das Ergebnis im Internet vom verwendeten Suchwort abhängig. Wer also Tintenfisch sucht sollte auch einfach mal die Suchworte Oktopus, Krake oder Calamares verwenden. Tintenfisch ist nur der Oberbegriff für diese Gattung. Allerdings muss man heutzutage für diesen Wunsch nicht mehr unbedingt in eine Feinkostgeschäft oder zum Fischhändler gehen.

Tintenfisch bekommt man auch in der Tiefkühlabteilung im Supermarkt. Discounter wie Lidl, Aldi, Edeka, Kaufland oder Rewe haben diese Delikatesse bereits im Sortiment. Teilweise gibt es dieses Produkt sogar im Sonderangebot. Nachfragen lohnt sich also immer.

Aber auch wer die Frage:“Wo kann man Tintenfisch kaufen?“ in der Suchmaschine stellt, bekommt hinreichend Angebote. Man kann sich dann einen der angezeigten Märkte aussuchen oder direkt das Produkt auf bekannten Plattformen wie Ebay oder Amazon aussuchen und bestellen. Auch die Türen sämtlicher Online Shops, in denen man Tintenfisch bestellen kann, stehen ebenfalls offen.

  • Tintenfisch kann man im Discounter kaufen
  • Tintenfisch kann man in Online Shops kaufen
  • Auch verwandte Suchbegriffe verwenden
  • Tintenfisch kann man beim Feinkosthändler kaufen

Tintenfisch im Test – Was sagen Stiftung Warentest und Ökotest?

In einem Artikel im Verbrauchermagazin Ökotest wird darauf hingewiesen, dass dreiundneunzig Prozent der Weltmeere bereits überfischt sind. Das gilt natürlich auch für den Fang von Tintenfisch überall auf der Welt.

Beim Einkauf sollte man nicht nur auf Fischart, sondern auch auf die Fangmethode und das Fanggebiet achten. Auskunft darüber gibt das Bio- und Umweltsiegel auf der Verpackung. Die Stiftung Warentest hat Tintenfisch-Stäbchen getestet. Tintenfisch ist wie viele anderen Fischsorten von Natur aus mit Kadmium angereichert. In den untersuchten Produkten wurden aber nur zehn Prozent der zulässigen Menge gefunden.

Mit der Note „Befriedigend“ wurden die Trawler`s Catch Calamari-Stäbchen von Netto und die Frosta Piraten Stix bewertet. Der Geschmack wurde als etwas zäh und leicht schwammig beschrieben. Ein leichter Geruch von Ammoniak wurde in den Verpackungen wahrgenommen.

Tintenfisch – Material und Qualität – Darauf ist zu achten

Jeder hat wohl schon einmal von einer Fischvergiftung gehört. Die kann sogar sehr gefährlich für die Gesundheit sein. Daher sollte man beim Kauf von Tintenfisch immer darauf achten, dass der Fisch frisch ist. Das erkannt man am Geruch und der glänzenden Haut. Wer frischen Tintenfisch gekauft hat sollten diesen am selben Tag zubereiten. Wenn der Tintenfisch im Kühlschrank gelagert wird, sollte er spätesten am dritten Tag verarbeitet werden. Tiefgefroren kann der Tintenfisch bis zu drei Monate gelagert werden.

Tintenfisch – Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Ein Oktopus sollte überall weiß und glänzend aussehen. Wenn der Körper gelbe Stellen aufweist, anstatt eine durchgehend weiße Fläche, könnte der Fisch verdorben sein. Darauf kann auch der strenge Geruch hinweisen. Wer den Tintenfisch online kauft, sollte nur beim seriösen Anbieter bestellen. Ausserdem sollte man sich an Gütesiegel orientieren und die Kundenbewertungen lesen. Ausserdem sollte man auf die Herkunft des Tintenfisches achten und sich über die Nachhaltigkeit beim Fang informieren.

Preisvergleich: Günstige Alternativen online kaufen

Verfügbarkeit bei Shop Seite des Anbieters prüfen